Der Evangelische Posaunenchor Lünern - 100 Jahre Musik in der Kirche

Der Evangelische Posaunenchor Lünern wurde im Januar 1911 gegründet. Damals wie heute wollen wir mit unserer Musik Menschen verbinden: in der Kirche, in der Gemeinde und bei vielen anderen Anlässen – zur Ehre Gottes. Dass dies seit 100 Jahren gelingt, erfüllt uns mit Dankbarkeit, Stolz und großer Freude.

Unser Chor besteht heute aus 18 ausgebildeten Bläserinnen und Bläsern sowie drei Jungbläsern. Auf Trompeten, Posaunen, Tuben und anderen Blechblasinstrumenten machen wir Musik in der Kirche und spielen vor allem Choräle und Kirchenmusik. Daneben trauen wir uns aber auch an Gospel, Swing, Volkslieder und sogar moderne Bläsermusik.

Anlässe, die eingeübten Stücke aufzuführen, gibt es genug: Traditionell erhalten alle über 80-jährigen Gemeindeglieder ein Geburtstagsständchen von uns – natürlich mit obligatorischer Möglichkeit, sich zum Schluss ein Lied zu wünschen. Gottesdienste, Konzerte sowie Feste in der Gemeinde und von Vereinen tun ihr Übriges dafür, dass wir ungefähr alle drei Tage einmal im Einsatz sind – manchmal sind es aber auch drei Einsätze an einem Tag.

Neben Kirche und Musik wird bei uns die Gemeinschaft groß geschrieben. Etwa alle zwei Jahre gehen wir mit unseren Familien, Partnerinnen und Partnern auf große Fahrt und machen einen mehrtägigen Ausflug. Diese Reisen haben uns schon in viele Regionen Deutschlands geführt, 1989 sogar in die Neuen Bundesländer, die damals noch "DDR" hießen, zu unserem damaligen Partnerposaunenchor in Zwickau. Das traditionelle Osterfeuer auf dem Clodt'schen Hof, Geburtstage, Hochzeitstage, Sommerfeste, Radtouren oder Baumfällaktionen lassen uns immer wieder auch ohne musikalischen Grund zusammentreffen.

Wenn Sie noch Fragen zum Chor haben oder gern selbst einmal ins Horn stoßen wollen, rufen Sie uns an:

Chorleiter: Klaus Dörnemann Telefon: 02301-7106
Kassenwart: Ulrich Schmidt Telefon: 02303-4817

Unsere Chorproben finden immer freitags im Ludwig-Polscher-Haus (Gemeindehaus) in Lünern von 20.00 Uhr bis ca. 21.30 Uhr statt.

Proben für Anfänger und Jungbläser: freitags von 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr.

Instrumente und Noten werden vom Posaunenchor leihweise und kostenlos gestellt. Einen Mitgliedsbeitrag erheben wir nicht. Wenn Sie – jung oder alt – bei uns mitmachen wollen: Wir freuen uns auf Sie und bringen Ihnen gern die "Bläsertöne" bei.